tägliche Adventsgeschichte im Erika-Fuchs-Haus


Auch in Entenhausen wird es im Advent stimmungsvoll - und so auch im Erika-Fuchs-Haus.
 
Bis zum 23. Dezember gibt es jeden Nachmittag (außer montags) um 17.30 Uhr in der Museumsbibliothek Geschichten für Jung und Alt zu hören. Die Lesungen dauern jeweils 15 bis 20 Minuten, dazu gibt es eine wärmende Tasse Tee.
 
Damit auch Nicht-Museumsbesucher lauschen können, ist der Museumseintritt während der Adventszeit nach 17.15 Uhr kostenfrei.
 
Neben Museumsleiterin Alexandra Hentschel werden u.a. Bürgermeister Hans-Peter Baumann, Pfarrer Daniel Lunk, Büchereileiterin Evi Gröger, Gästeführer Leo Cepera sowie Mitglieder des Arbeitskreises Literatur Texte auswählen und vortragen.
 

 

 

Stand der Informationen: 21.12.2017